Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Verdächtiges Paket sorgt für Sperrung am Flughafen Hannover

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.11.2017 | 05:40

HANNOVER (dpa-AFX) - Bei einem Paketdienstleister am Flughafen Hannover ist bei der Verladung von Luftpost am Dienstagabend ein verdächtiges Paket gefunden worden. Der Flughafen wurde daher nach Angaben der Bundespolizei von 23 Uhr bis 0.49 Uhr gesperrt.

Der verdächtige Gegenstand sei entschärft worden, teilte die Polizei am frühen Mittwochmorgen mit. Es sei keine gefährliche Substanz gewesen, sondern es handelte sich um Alltagsgegenstände, die "unglücklich verrutscht" seien, sagte der Polizeisprecher. Es bestand keine Gefahr für Menschen.

Wegen der Sperrung konnten drei Flugzeuge nicht wie geplant am Flughafen Hannover landen, wie ein Sprecher des Airports mitteilte. Eine Maschine aus London musste wieder an ihren Ausgangsort zurückkehren. Zwei Flugzeuge wurden umgeleitet: Eine Maschine aus Kopenhagen flog nach Hamburg und ein Flugzeug aus München nach Münster. Abflüge von Hannover waren nicht betroffen. Die ersten Flieger sollen planmäßig ab 2.00 Uhr starten./elm/DP/zb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
12:28HINTERGRUND : Ein Spanier als EZB-Vize - wird jetzt Weidmann neuer Präsident?
DP
12:26ZDB ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN BAUGEWERBES E : Immobilienpreise sind keine Baupreise!
PU
12:23EZB-Ratsmitglied aus Riga sieht sich als Ziel einer Schmutzkampagne
RE
12:19OTS : ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe / Baugewerbe: Immobilienpreise sind ...
DP
12:12Börseneinbruch dämpft ZEW-Konjunkturbarometer - Aufschwung geht weiter
DP
12:12EU droht USA mit Strafzöllen auf Whiskey und Motorräder
DP
12:08Börseneinbruch dämpft deutsches ZEW-Konjunkturbarometer - Aufschwung geht weiter
AW
12:01Schweizer Online-Konsum legt erneut zu - Einkauf im Ausland immer beliebter
AW
11:46EU-Finanzminister nehmen US-Steuerreform in den Blick
DP
11:30Börsenprofis blicken optimistischer auf Wirtschaft als gedacht
RE
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung