Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Wall Street eröffnet vor Bilanzflut unverändert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.07.2017 | 15:53
A street sign for Wall Street is seen outside the New York Stock Exchange in Manhattan, New York City

US-Anleger haben sich am Montag zurückgehalten. Vor der Veröffentlichung wichtiger Quartalszahlen in dieser Woche wollten sie keine eindeutige Position einnehmen.

Der US-Markt sei derzeit nicht billig, sagte Analyst Phil Guarco von JP Morgan Private Bank. Deshalb wollten Investoren prüfen, ob die hohen Bewertungen auch gerechtfertigt seien, weshalb den Bilanzen eine wichtige Rolle zukäme.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete mit 21.634 Punkten auf dem Schlussstand vom Freitag. Auch der breiter gefasste S&P-500 notierte bei 2458 Zählern nahezu unverändert. Der Index der Technologiebörse Nasdaq legte 0,1 Prozent auf 6316 Stellen zu.

Die Aktien von Netflix gewannen 0,7 Prozent. Der Zwischenbericht des Online-Videoanbieters wird nach US-Börsenschluss erwartet. Dagegen verloren die Papiere des weltgrößten Vermögensverwalters BlackRock gut zwei Prozent. Der Quartalsgewinn blieb hinter den Erwartungen des Marktes zurück.

Diese Woche legen noch Bank of America, Morgan Stanley, Goldman Sachs, Microsoft, IBM sowie Johnson & Johnson Zahlen vor.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
22.09. MARK ZUCKERBERG : Facebook-Chef Zuckerberg lenkt in Streit mit Investoren ein
22.09. Aktien New York Schluss: Nordkorea-Krise sorgt für Kursstillstand
22.09. Aktien New York: Wegen Nordkorea-Krise gehen Anleger keine Risiken mehr ein
22.09. AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Überwiegend Kursgewinne vor dem Wochenende
22.09. AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX erstmals seit 2008 über 3300 Punkten
22.09. AKTIEN EUROPA SCHLUSS : Nordkorea-Krise bremst die Kurse etwas
22.09. Nestlé spart bei Galderma und bald wohl auch bei L'Oréal
22.09. Aktien Schweiz Schluss: Stillstand zum Wochenschluss
22.09. Nordkorea-Sorgen lasten auf Europas Börsen
22.09. Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
News im Fokus "Märkte"
Werbung