Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 
Alle NewsDevisenPressemitteilungen 

Wochenrückblick querbeet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.03.2017 | 11:19
Indizes

Zur Abwechslung lagen zum Wochenschluss einmal die europäischen Indizes vor ihren amerikanischen Pendants.
 
Performance Rangliste der Kalenderwoche 9 des Jahres 2017:
  1. FTSE/MIB, Italien: 5,74%
  2. IBEX 35, Spanien: 3,65%
  3. CAC 40, Frankreich: 3,09%
  4. DAX, Deutschland: 1,81%
  5. FTSE 100, Großbritannien: 1,8%
  6. PSI 20, Portugal: 0,9%
  7. DOW Jones: 0,88%
  8. S&P 500: 0,67%
  9. NASDAQ 100: 0,56%
 
 
Rohstoffe
 
Bei den Rohstoffen hat sich in der vergangenen Woche nicht viel getan. Der Kurs von WTI Öl klebt genauso an der $ 54 Marke fest wie Brentöl am $ 56 Level. Bei den Edelmetallen kam es zu einer leichten Konsolidierung, welche sich bei Gold durch einen Rückgang um $ 20 auf  $ 1.236 pro Unze manifestierte.


Aktien
 
Peugeot gewinnt an Gewicht
Die Peugeot Aktie zeigte in der vergangenen Woche erneut eine erhebliche Outperformance., so dass sich der Wertgewinn seit Jahresbeginn 26% summiert. Damit ist die Aktie ganz klar an der Spitze des CAC 40. Die Anleger sehen die Fusion mit Opel durchwegs positiv. Die Unternehmenskombination kommt auf einen Marktanteil von 17% in Europa und wird somit die neue Nummer 2 hinter Volkswagen (24%). Die Automarke mit dem Löwen zieht damit an seinem Dauerrivalen Renault vorbei. Seit der im Jahr 2012 vom Staat erhaltenen Finanzspritze hat Peugeot unter dem Firmenlenker Carlos Tavares einen fulminanten Turnaround mit einem Kursgewinn von 428% verglichen mit dem Tief bei 3,75 € vollbracht.
 
Anleihen
 
Auch an den Anleihemärkten verlief die vergangene Woche relativ ruhig.
 
Zinsniveaus Staatsanleihen, 10 Jahre
Treasury Bond: 2,51%
Bund: 0,32%
OAT, Frankreich: 0,95%
BTP, Italien: 2,09%
‚Bonos’, Spanien: 1,69%

Patrick Rejaunier
© 4-traders.com 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Alle News"
Datum Titel
18:07 DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 25.05.2017
18:01 DGAP-DD : Victoria Real AG
17:41 Macron verlangt gleichen Lohn für entsandte Arbeiter in der EU
17:36 TAGESVORSCHAU : Termine am 26. Mai 2017
17:36 WOCHENVORSCHAU : Termine bis 1. Juni 2017
17:07 DEVISEN : Eurokurs leicht gestiegen - Britisches Pfund gefallen
17:01 DEVISEN : Eurokurs leicht gestiegen - Britisches Pfund gefallen
16:47 IWF optimistisch für Griechenland-Lösung im Juni
16:17 DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1214 US-Dollar
15:21 DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 25.05.2017 - 15.15 Uhr
News im Fokus "Alle News"
Werbung
News im Fokus 
8.09%AKTIE IM FOKUS : Zooplus auf Rekordjagd - JPMorgan lobt das Geschäftsmodell
5.92%Aixtron verkauft Anlagengeschäft für Speicherchips
4.04%AKTIE IM FOKUS : Staples ziehen an - Medien: Offerte von Cerberus ist zu niedrig
6.49%AKTIE IM FOKUS : Siltronic auf Rekordhoch - Credit Suisse: noch Kurspotenzial
2.38%Citigroup startet Brenntag mit 'Buy' - Ziel 65 Euro
Meistgelesene News
12:46 TREFFEN IN WIEN :  Opec vor möglicher Verlängerung des Förderlimits
07:04 Sparkurs beim Autobauer Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen
08:17 BNP Paribas zahlt 350 Millionen Dollar Strafe wegen Devisenschwindels
12:58 LENOVO : PC-Branchenprimus Lenovo kehrt in Gewinnzone zurück
08:42 Bernstein hebt Renault auf 'Market-Perform' und Ziel auf 90 Euro
Am häufigsten empfohlene Artikel
18:13 AKTIEN FRANKFURT SCHLUSS: Dax knapp im Minus - Volatiler Feiertagshandel
18:08 Ölpreise fallen rasant - US-Öl sinkt unter 50 US-Dollar
18:06 AKTIEN EUROPA SCHLUSS: Wenig verändert an Christi Himmelfahrt
18:04 Ölpreise fallen rasant - US-Öl sinkt unter 50 US-Dollar
17:26 AKTIE IM FOKUS 2 : Thyssenkrupp profitieren von Bericht über Sparziele mit Tata