Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 

ZeroStack erfährt steigende Nachfrage nach eigenständiger Cloud und eröffnet europäische Zentrale

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 16:34

Industrie-Veteranen Ton Welling und Ronnie Oomen führen die Markterweiterung

ZeroStack, Inc., führend in der Fertigung eigenständiger privater Cloud-Services, die für jedes Unternehmen erschwinglich sind, hat heute bekannt gegeben, in Amsterdam (Niederlande) eine europäische Verkaufszentrale zu eröffnen. Dazu wurden Ton Welling und Ronnie Oomen in das Unternehmen geholt, um ZeroStack in Europa zu vertreten.

„In einem Großteil West- und Mitteleuropas sowie in Großbritannien gibt es strenge Regulierungen für Data Governance, die Optionen vor Ort erforderlich machen, die sowohl mit lokalen Anbietern von Hosting und Managed Services integriert sind, als auch mit öffentlichen Cloud-Anbietern“, sagte Ton Welling, ein Veteran mit 20 Jahren Erfahrung im technischen Vertrieb und breiter Erfahrung im Verkauf von Infrastruktur. Er hat unter anderem bei Data Domain, EMC, Hitachi Data Systems, Pure Storage und V3 Systems gearbeitet.

„Dieses Dienstleistungsumfeld ist eine ideale Möglichkeit, führende integrierte Lösungen als fundamental und und grundlegend für die technische Veränderung eines Unternehmens zu positionieren“, meinte Ronnie Oomen, ebenfalls mit 20-jähriger Erfahrung in Ingenieurtechnik und Vertrieb. Auch er hat bei Data Domain, EMC, Fujitsu, Pure Storage und V3 Systems gearbeitet.

„Ton und Ronnie bringen fundiertes Wissen in der Lagerung mit, was sie ideal dafür macht, die Botschaft von ZeroStack zu vermitteln, nämlich seine Integration mit Lagerungslösungen Dritter“, sagte Ajay Gulati, CEO von ZeroStack. „Wir haben starkes Interesse von europäischen Kunden an unseren eigenständigen Cloud-Lösungen gesehen und sind zuversichtlich, dass dieses Team und unsere neue Zentrale diese Kunden besser bedienen können.“

Nützliche Links

ZeroStack Inc.

ZeroStack Inc. Blog

ZeroStack Inc. bei Twitter

Empfohlener Tweet: ZeroStack eröffnet europäische Vertriebszentrale

Über ZeroStack

ZeroStack nutzt intelligente Software und künstliche Intelligenz, um eine eigenständige und vollständig integrierte Cloud-Plattform bereitzustellen, die die Agilität und Einfachheit einer öffentlichen Cloud zu einem Bruchteil der Kosten bietet. Vor Ort konvertiert das Cloud-Betriebssystem von ZeroStack Bare Metal Server in verlässliche und selbstheilende Cloud Cluster. Dieser Cluster wird über ein Selbstbedienungs-SaaS-Portal konsumiert. Das SaaS-Portal erfasst auch telemetrische Daten und verwendet künstliche Intelligenz, um Modelle zu erstellen, die Kunden dabei helfen, Entscheidungen zur Kapazitätsplanung, Fehlerbehebung und optimierte Anbringung von Anwendungen zu treffen. Der integrierte App Store ermöglicht die Implementierung zahlreicher Anwendungen mit nur einem Klick, die wiederum die Plattform für die meisten modernen Cloud-nativen Anwendungen bieten. Diese Lösung ist vollständig mit öffentlichen Clouds integriert, um nahtlose Migration zwischen Clouds zu ermöglichen. Gegründet von Chefingenieuren von VMware und Google wird das Unternehmen von Formation 8 und Foundation Capital finanziert und hat seinen Sitz in Mountain View, Kalifornien (USA). Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.zerostack.com oder folgen Sie uns auf Twitter @ZeroStackInc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus
News im Fokus
Werbung
News im Fokus 
6.94%Adval Tech verzeichnet 2016 mehr Umsatz und hohen Devestitionsgewinn
9.35%Infineon hebt Ausblick für Quartal und Geschäftsjahr - Schwächerer Euro
4.04%RHEINMETALL : schmiedet Bündnis für Milliarden-Bundeswehrauftrag
1.69%Cosmo erzielt 2016 höheren Umsatz - Erwartet 2017 deutlichen Kostenanstieg
7.40%US-Chipkonzern Micron schreibt wieder schwarze Zahlen
Meistgelesene News
02:07 PANASONIC : spendet insgesamt 1.584 Solarlampen nach Südafrika, Swasiland und Lesotho
00:03 ENERGIEDIENST : 24.03.2017 Erdschluss verursacht Stromausfall in Niedereschach mehr
24.03. CREDIT SUISSE : Die Credit Suisse veröffentlicht ihren Geschäftsbericht 2016 und die Traktanden für die Generalversammlung vom 28. April 2017
24.03. VOLKSWAGEN : Dr. Kurt Michels wird Chief Compliance Officer des Volkswagen Konzerns
24.03. INFINEON TECHNOLOGIES AG : Infineon gibt verbesserten Ausblick für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2017 und für das Geschäftsjahr 2017 bekannt
Am häufigsten empfohlene Artikel
24.03. AKTIEN NEW YORK SCHLUSS: Der Trump-Rally geht die Luft aus
24.03. DEVISEN : Euro im US-Handel wenig bewegt
24.03. Frankreich erfüllt Bedingung für Abschaltung von EDF-Akw Fessenheim
24.03. Moody's erhöht Glencore Kredit-Rating auf 'Baa2' - Ausblick 'stabil'
24.03. Coltene übernimmt US-Firma Diatech LLC - Umsatzbeitrag von rund 1,5 Mio CHF