Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Zoll stoppt Produktfälscher auf Sanitärmesse

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 11:00

DARMSTADT/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Zoll hat auf der Frankfurter Sanitär- und Klimamesse ISH mutmaßliche Produktfälscher gestellt. Insgesamt habe man auf der am Samstag beendeten Veranstaltung 169 verdächtige Artikel sichergestellt, teilte das Hauptzollamt Darmstadt am Montag mit. Es seien 30 Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Marken-, Design- und Patentgesetz eingeleitet worden. Die Nachahmer geschützter Markenprodukte stammten meist aus China und der Türkei.

Da die Ermittlungen international meist im Sande verlaufen, verlangen die Behörden gleich auf der Messe Sicherheitsleistungen für zu erwartende Strafen und Gerichtskosten: 500 Euro bei Ersttätern und mindestens 1500 Euro bei Wiederholern, wie ein Zollsprecher erläuterte. Auf diese Weise seien bei der ISH in diesem Jahr 44 100 Euro zusammengekommen. Die Zöllner beschlagnahmten auch digitale und gedruckte Kataloge, um den weiteren Verkauf der nachgemachten Waren zu unterbinden./ceb/DP/stb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
06:05 Die Schlagzeilen der Sonntagspresse vom Sonntag, 20. August 2017
19.08. Spanische Terror-Ermittler uneins - Suche nach dem Täter
19.08. Ex-Chefstratege Bannon will für Trump 'in Krieg ziehen'
19.08. Strecke von Berlin nach Hannover und Hamburg wegen Bränden gesperrt
19.08. Chefstratege Bannon muss gehen - und will für Trump 'in Krieg ziehen'
19.08. CARL ICAHN : Trumps Regulierungsberater Icahn wirft das Handtuch
19.08. ATTACKE IN FINNLAND : Polizei vermutet terroristischen Hintergrund
19.08. MERKEL : Können bei der Förderung der Games-Branche noch zulegen
19.08. TERROR IN BARCELONA : Regierung hält Islamisten-Zelle für zerschlagen
19.08. Spanien bleibt weiter bei zweithöchster Terrorwarnstufe 4
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung