Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Nach Rekordhoch kaum verändert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.10.2017 | 07:38

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - STABIL - Nach seinem kurzen Debüt über 13000 Punkten am Vortag dürfte der Dax <DE0008469008> am Freitag kaum verändert starten. Der Broker IG taxierte den Index rund zwei Stunden vor dem Auftakt 7 Punkte höher auf 12 990 Zähler. Am Donnerstag hatte er den lange erwarteten Anstieg über die runde Schwelle mit 13 002 Punkten knapp geschafft, war letztlich aber wieder leicht darunter gerutscht. Eine leichte Stütze sind die Vorgaben aus Asien.

USA: - LEICHTE VERLUSTE - Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben sich am Donnerstag eine Auszeit gegönnt. Nach einem sehr trägen Handelsverlauf, in dem die wichtigsten Indizes erneut Rekordstände erreichten, kam es im späten Geschäft zu leichten Verlusten. Fallende Ölpreise sowie ein etwas anziehender Dollar hätten für Zurückhaltung unter den Investoren gesorgt, hieß es. Größere Schwankungen gab es bei einigen Medien- und Telekomwerten, die erheblich unter Druck gerieten. Neue US-Konjunkturdaten fielen recht unspektakulär aus.

ASIEN: - AUFWÄRTS - Die Börsen in Asien haben am Freitag überwiegend im Plus notiert. Vor allem die Märkte in Japan angeführt von Technologiewerten und Einzelhändlern verbreiteten gute Stimmung, während sonst nur Korea und Taiwan leicht im Minus notierten. Der Nikkei <XC0009692440> <JP9010C00002> stand zuletzt deutlich über 21 000 Punkten und wird wohl das erste Mal seit November 1996 auch darüber den Handel beenden. Auch an Chinas Börsen ging es aufwärts, nachdem die Daten von Chinas Außenhandel kurz vor dem wichtigen Parteikongress in Peking von Stärke zeugten. Der CSI erklomm ein neues Hoch seit 2015.

^

DAX 12.982,89 0,09%

XDAX 12.973,32 -0,04%

EuroSTOXX 50 3.605,54 -0,05%

Stoxx50 3.189,06 -0,08%

DJIA 22.841,01 -0,14%

S&P 500 2.550,93 -0,17%

NASDAQ 100 6.069,99 -0,19%

Nikkei 225 21.165,81 +1,01% (7:15 Uhr)

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN: - KAUM VERÄNDERT - Der Bund Future sollte in den letzten Handelstag der Woche wenig verändert starten, schreibt die Nationalbank in ihrem Morgenkommentar. Im Tagesverlauf werden vor allem die US-Einzelhandelsdaten sowie die US-Konsumentenpreisdaten den Ton angeben. Der Bund Future dürfte sich im Tagesverlauf nach der wenig geänderten Eröffnung zwischen 160,90 und 162,00 bewegen, hieß es weiter.

^

Bund-Future Schlusskurs 161,53 0,22%

Bund-Future Settlement 161,45 0,05%

°

DEVISEN: - LEICHTES PLUS - Der Kurs des Euro <EU0009652759> hat am Freitag im frühen Handel leicht zugelegt. Am Morgen wurde die europäische Gemeinschaftswährung bei 1,1850 US-Dollar gehandelt und damit etwas über über dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstag auf 1,1856 (Mittwoch: 1,1830) Dollar festgesetzt. Anleger am Devisenmarkt warten mit Spannung auf die am Nachmittag anstehende Veröffentlichung der US-Inflationszahlen.

^

(Alle Kurse 7:15 Uhr)

Euro/USD 1,1848 0,15%

USD/Yen 112,07 -0,19%

Euro/Yen 132,78 -0,04%

°

ROHÖL

^

Brent (Dezember-Lieferung) 56,59 0,19 USD

WTI (November-Lieferung) 50,97 0,18 USD

°

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -1.25%12676.14 verzögerte Kurse.-0.65%
DJ INDUSTRIAL -1.22%24681.93 verzögerte Kurse.1.50%
EURO STOXX 50 -1.06%3430.52 verzögerte Kurse.0.66%
NASDAQ 100 -0.75%7198.2935 verzögerte Kurse.13.43%
NASDAQ COMP. -0.68%7695.3183 verzögerte Kurse.12.21%
NIKKEI 225 -1.77%22278.48 Realtime Kurse.0.38%
RUSLAND-RTS -1.47%1100.63 Schlusskurs.-4.66%
S&P 500 -0.20%2773.87 Realtime Kurse.3.96%

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
15:31Aktien Schweiz: SMI weiter tiefrot - Handelsstreit belastet Zykliker
AW
14:42Aktien New York Ausblick: Handelskonflikt lastet schwer auf dem Dow
AW
14:39Aktien Frankfurt: Eskalierender Handelsstreit setzt Dax deutlich unter Druck
AW
14:37Eskalation im Handelsstreit schnürt Börsen die Luft ab
RE
11:57Aktien Frankfurt: Dax wegen Handelsstreit weiter unter Druck
AW
11:31Aktien Schweiz: SMI fällt auf tiefsten Stand seit Februar 2017 zurück
AW
11:03AKTIEN EUROPA : Handelskonflikt zwischen USA und China weckt Rezessionsängste
AW
10:43Anleger fürchten sich vor Handelskrieg - Aktienkurse brechen ein
AW
09:51UM 10 : DAX auf Talfahrt – Angst vor Handelskrieg zerstört Hoffnung auf Sommerrally
DI
09:47Aktien Frankfurt Eröffnung: Handelsstreit schlägt Anleger in die Flucht
AW
News im Fokus "Märkte"
Werbung