Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 11. bis 15.12.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.12.2017 | 21:36

MONTAG

JPMorgan hebt Ziel für Lufthansa auf 26,50 Euro - 'Underweight'

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Lufthansa <DE0008232125> von 23,50 auf 26,50 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Analyst Christopher Combe schraubte in einer am Montag vorliegenden Studie seine kurzfristigen Gewinnerwartungen moderat nach oben. 2018 aber müsse sich der deutsche Luftfahrtkonzern bei den Durchschnittserlösen an einer sehr hohen Vergleichsbasis messen lassen.

SocGen senkt Ziel für Unicredit auf 19 Euro - 'Hold'

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Unicredit <IT0004781412> von 20 auf 19 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Auch 2018 dürften "faule Kredite" das bestimmende Thema für die italienischen Banken sein, schrieb Analyst Aldo Comi in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Die mittelgroßen Geldhäuser seien derzeit tendenziell unterbewertet, während die UniCredit-Aktie aktuell fair gehandelt werde.

Barclays hebt Ziel für Generali auf 13,80 Euro - 'Underweight'

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Generali <IT0000062072> von 13,20 auf 13,80 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Underweight" belassen. Die Aussichten für den europäischen Versicherungssektor seien in puncto Profitabilität weniger negativ als bisher, schrieb Analystin Claudia Gaspari in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Deshalb stufte Barclays den Sektor nun von "Negative" auf "Neutral" hoch. Für die Gewinnperspektiven der italienischen Assekuranz zeigte sie sich aber weiterhin vorsichtig.

Independent Research erhöht Ziel für Thyssenkrupp - 'Halten'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Thyssenkrupp <DE0007500001> von 25 auf 26 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Analyst Sven Diermeier begründete den Schritt in einer am Montag vorliegenden Studie unter anderem mit einem neuen Bewertungshorizont. Entscheidend sei beim Industriekonzern vor allem, ob und wie das geplante Stahl-Gemeinschaftsunternehmen mit Tata Steel zusammenkomme.

DIENSTAG

JPMorgan senkt Dialog Semiconductor auf 'Neutral' - Ziel 23 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Dialog Semiconductor <GB0059822006> von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 52 auf 23 Euro gesenkt. Apples eigenes Entwicklungsprojekt für Chips zum Strommanagement (PMIC) sorge für ein enormes Konkurrenzrisiko, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Immerhin mache Dialog 2017 etwa 70 Prozent des Geschäfts mit dem US-Konzern. Es sei momentan absolut unklar, wie viel Umsatz Dialog einbüßen werde. Deshpande errechnet beim iPad Pro lediglich etwa 2 Prozent bis hin zu mehr als 40 Prozent bei den teureren iPhones. Die Anleger würden jedoch vom Schlimmsten ausgehen und Dialog könne keine Garantien zur Beruhigung abgeben.

Commerzbank startet JCDecaux mit 'Hold' - Ziel 37 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat JCDecaux mit "Hold" und einem Kursziel von 37 Euro in die Bewertung aufgenommen. Bei dem französischen Werbekonzern deute alles auf Wachstum hin, schrieb Analystin Sonia Rabussier in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Aktie sei aber auch schon anspruchsvoll bewertet.

Commerzbank hebt Ziel für Fraport auf 96 Euro - 'Hold'

FRANKFURT - Die Commerzbank hat das Kursziel für Fraport <DE0005773303> nach Passagierzahlen für November von 81 auf 96 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Ein fast 12-prozentiger Anstieg am Frankfurter Heimatflughafen sei eine klar positive Überraschung, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er hob seine Gewinnschätzung je Aktie für 2019 an, begründete die Kurszielerhöhung aber vor allem mit Anpassungen an seinem Bewertungsansatz.

Goldman hebt Ziel für McDonalds auf 180 US-Dollar - 'Buy'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für McDonalds <US5801351017> von 173 auf 180 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analystin Karen Holthouse begründete das neue Kursziel mit gestiegenen Bewertungsmultiplikatoren. Zudem sei das Chance-Risiko-Verhältnis der Aktie der Fastfood-Kette weiterhin attraktiv, schrieb sie in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

MITTWOCH

Morgan Stanley hebt Kion auf 'Overweight' - Ziel 75 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Kion <DE000KGX8881> von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 64 auf 75 Euro angehoben. Die Wachstumsdynamik der Investitionsgüterbranche bleibe wohl für ein weiteres Jahr solide, schrieb Analyst Ben Uglow in einem am Mittwoch vorliegenden Studie auf 2018. Beim Staplerhersteller Kion rechnet der Experte mit einer Verbesserung im Bereich Logistiklösungen (Supply Chain Solutions). Den Bewertungsabschlag der Aktie hält er für nicht gerechtfertigt.

JPMorgan hebt Fraport auf 'Overweight' und Ziel auf 95 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Fraport <DE0005773303> von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 85 auf 95 Euro angehoben. Analystin Elodie Rall erwartete in einer am Mittwoch vorliegenden Studie des Instituts eine robuste Verkehrsentwicklung im kommenden Jahr. Zudem seien die Aktien des Flughafenbetreibers im Branchenvergleich attraktiv bewertet.

DZ Bank hebt Innogy auf 'Halten' - Fairer Wert 34,50 Euro

FRANKFURT - Die DZ Bank hat Innogy <DE000A2AADD2> nach einer Gewinnwarnung von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft, den fairen Wert aber von 36,50 auf 34,50 Euro gesenkt. Nach dem kräftigen Kursrückgang in Reaktion auf die reduzierten Finanzziele der RWE-Ökostrom- und Netztochter sei die Aktie mittlerweile fair bewertet, begründete Analyst Werner Eisenmann sein neues Votum in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der defensive Charakter der Aktie habe nun zwar einen Dämpfer bekommen, nach einem Übergangsjahr 2018 sollte der Gewinn aber wieder zulegen. Zudem sei die Dividendenrendite attraktiv.

Barclays lässt MTU Aero Engines auf 'Overweight' - Ziel 145 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für MTU <DE000A0D9PT0> nach dem Kapitalmarkttag auf "Overweight" mit einem Kursziel von 145 Euro belassen. Das Unternehmen sei für das Geschäft mit der GTF-Triebwerksfamilie deutlich optimistischer als seine bisherigen Schätzungen, schrieb Analyst James Zaremba in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

DONNERSTAG

Goldman senkt Ziel für Innogy auf 37 Euro - 'Neutral'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Innogy <DE000A2AADD2> nach der Gewinnwarnung von 42,40 auf 37,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Nach der Senkung der Ziele für 2017 und einem unerwartet schwachen Ausblick für das kommende Jahr senkte Analyst Alberto Gandolfi in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Gewinnschätzungen für die RWE-Tochter bis 2021 um 12 Prozent. Er bleibt aber bei seiner neutralen Einschätzung, weil er weiter an Wachstum im Ökostrom- und Netzgeschäft glaubt und das Unternehmen immer noch als Übernahmekandidat sieht.

DZ Bank senkt fairen Wert für RWE auf 18 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für RWE <DE0007037129> nach der Gewinnwarnung der Ökostrom-Tochter Innogy von 21 auf 18 Euro gesenkt aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Schritt sei angesichts der im Vergleich zu den Konkurrenten niedrigen Dividendenrendite, der nun auch offensichtlichen Unsicherheit über den Gewinnbeitrag von Innogy und der Ungewissheit bezüglich der Braunkohleaktivitäten gerechtfertigt, schrieb Analyst Werner Eisenmann in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Am Ende könnten die europäischen Stromerzeuger aber dennoch von Angebotsengpässen profitieren.

Kepler Cheuvreux streicht Fraport von 'SMID Selected List' 2018

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die in diesem Jahr bereits sehr gut gelaufene Aktie des Flughafen-Betreibers Fraport <DE0005773303> von seiner "SMID Selected List" für kleine und mittelgroße Werte für 2018 gestrichen. Die Einstufung beließ Analystin Ruxandra Haradau-Doser in der am Donnerstag vorliegenden Studie dennoch auf "Buy" mit einem Kursziel von 102 Euro.

Goldman hebt Ziel für Nike auf 59 US-Dollar - 'Neutral'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Nike <US6541061031> vor Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal von 54 auf 59 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. In Nordamerika helle sich das Bild für den Sportartikelhersteller auf, schrieb Analystin Lindsay Drucker Mann in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

FREITAG

DZ Bank hebt fairen Wert für Zalando auf 43 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Zalando <DE000ZAL1111> von 39 auf 43 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Analyst Thomas Maul erwartet laut einer am Freitag vorliegenden Studie ein solides Weihnachtsgeschäft und sieht den Online-Modehändler auf gutem Weg zu den Jahreszielen. Investoren sollten sich aber bewusst sein, dass es sich bei Zalando um einen typischen Wachstumswert handele, bei dem die Optimierung der Profitabilität nicht im Vordergrund stehe. Die Margenentwicklung berge daher die Gefahr für vorübergehende Kursrückschläge.

RBC Capital senkt Oracle auf 'Sector Perform' - Ziel 51 US-Dollar

NEW YORK - Das Analysehaus RBC Capital hat Oracle <US68389X1054> nach Quartalszahlen von "Outperform" auf "Sector Perform" abgestuft und das Kursziel von 53 auf 51 US-Dollar gesenkt. Die Erlöse im Cloud-Geschäft hätten enttäuscht, schrieb Analyst Ross MacMillan in einer am Freitag vorliegenden Studie. MacMillan kürzte seine entsprechenden Prognosen daraufhin ein weiteres Mal. Insgesamt werde die Wettbewerbssituation nicht einfacher.

Goldman hebt Teva auf 'Buy' und Ziel hoch 20 US-Dollar

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Teva <US8816242098> von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 15 auf 20 US-Dollar angehoben. Mit der Ankündigung von Kostensenkungen in Höhe von drei Milliarden Dollar bis 2019 liege der Pharmakonzern deutlich über ihren Erwartungen und sollte damit die Kehrtwende geschafft haben, schrieb Analystin Jami Rubin in einer am Freitag vorliegenden Studie.

JPMorgan senkt Ziel für Coca-Cola auf 48 US-Dollar - 'Neutral'

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für die Aktie des Getränkekonzerns Coca-Cola <US1912161007> von 49 auf 48 US-Dollar gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die durchschnittlichen Marktschätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) 2018 seien zu hoch, schrieb Analystin Andrea Teixeira in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sie selbst reduzierte nun ihre EPS-Prognose für das kommende Jahr von 1,98 auf 1,95 Dollar.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/das


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
10:18 CECONOMY : Weihnachtsgeschäft bei Media-Saturn-Mutter enttäuscht
10:16 AKTIE IM FOKUS : BASF steigen nach Analystenlob auf Rekordhoch
10:15 MAX AUTOMATION AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
10:15 ASKNET : erwartet positives Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2017
10:10 ZUGER BAUPROJEKTE : Strahlende Gewinner
10:09 asknet erwartet positives Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2017
10:08 Morgan Stanley hebt Commerzbank auf 'Overweight' - Ziel 16 Euro
10:06 Thyssenkrupp-Chef wirbt vor Aktionären für integrierten Konzern
10:03 AKTIE IM FOKUS : Commerzbank profitieren von Empfehlung durch Morgan Stanley
09:57 ORIGINAL-RESEARCH : Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung