Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 05.07.2018

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.07.2018 | 21:36

Jefferies hebt Daimler auf 'Hold' - Ziel 58 Euro

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat Daimler nach den jüngsten Kursverlusten von "Underperform" auf "Hold" hochgestuft. Analyst Philippe Houchois senkte das Kursziel in seiner am Donnerstag vorliegenden Studie nach der Gewinnwarnung des Autobauers aber von 60 auf 58 Euro. Der internationale Zollstreit sorge für Risiken, doch seien die Sorgen in puncto niedrigerer Gewinnmargen im Vergleich zu Konkurrenz, Dividenden und der Schuldenquote in den Aktienkurs eingepreist.

Jefferies hebt Fiat Chrysler auf 'Buy' - Ziel 20 Euro

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat Fiat Chrysler nach den jüngsten Kursverlusten von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Analyst Philippe Houchois senkte in der am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie aber das Kursziel von 21 auf 20 Euro, um die Risiken durch den internationalen Zollstreit sowie Produktionsverzögerungen beim Chrysler Modell Ram zu reflektieren.

Citigroup senkt Hapag-Lloyd auf 'Neutral' - Ziel 32 Euro

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat Hapag-Lloyd von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 38 auf 32 Euro gesenkt. Grund für die Abstufung seien schwächeren Frachtraten in der weltweiten Container-Schifffahrt, schrieb Analyst Ed Steele in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dem stünden weiter steigende Treibstoffpreise gegenüber. Dies dürfte sich auf die Gewinne der Hamburger Reederei niederschlagen.

JPMorgan senkt Munich Re auf 'Neutral' und Kursziel auf 218 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Munich-Re-Aktie von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft. Analyst Michael Huttner sieht bei den Munich-Re-Anteilen zwar trotz des von 225 auf 218 Euro gesenkten Kursziels Luft nach oben, traut aber mit der Allianz und der Swiss Re zwei vergleichbaren Titeln stärkere Kursgewinne zu. Vor allem das Papier des Schweizer Rückversicherers dürfte sich in den kommenden Monaten deutlich stärker entwickeln, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie hervorgeht. Bei der Swiss-Re-Aktie sieht er ein Potenzial von 38 Prozent. Bei dem Allianz-Papier sind es mit 21 Prozent zwar nur etwas mehr als bei der Munich-Re-Aktie (19 Prozent). Da die Gewinnentwicklung bei der Allianz wegen der geringeren Abhängigkeit von Naturkatastrophen oder anderen Großschäden stabiler ist, bevorzugt der JPMorgan-Analyst das Papier des größten europäischen Versicherers./zb

Jefferies senkt Ziel für Volkswagen Vorzüge auf 210 Euro - 'Buy'

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Volkswagen von 220 auf 210 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Wegen der Risiken durch den Handelskonflikt, der Kostenentwicklung sowie Sorgen mit Blick auf die CO2-Regulierung habe er seine Gewinnerwartungen für die Autobauer reduziert, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Bei Volkswagen habe er die Gewinnerwartungen auch wegen Produktionsverzögerungen im Zuge der Einführung des Abgastests WLTP gesenkt.

Equinet hebt Aixtron auf 'Buy' und Ziel auf 14 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Aixtron von "Accumulate" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 11,60 auf 14,00 Euro angehoben. Beim Kursziel berücksichtige er nun die Möglichkeiten im Geschäft mit Anlagen für OLED-Hersteller, schrieb Analyst Cengiz Sen in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Angesichts der bevorstehenden endgültigen Entscheidung des Unternehmens über den Vorstoß in den OLED-Bereich dürfte der Aktienkurs auch in den kommenden Quartalen stark schwanken.

Hauck & Aufhäuser senkt Fielmann auf 'Sell' und Ziel auf 45 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Fielmann nach einer Gewinnwarnung von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 73 auf 45 Euro gesenkt. Die schwachen Zahlen für das zweite Quartal zeigten, dass hohe Personalkosten die Optikerkette stärker belasteten als erwartet, schrieb Analyst Christian Salis in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das Unternehmen habe zwar weiterhin einen Wettbewerbsvorteil durch seine Größe, das Wachstumspotenzial erscheine aber eher mau. Daher biete die aktuelle Kursschwäche keine Kaufgelegenheit.

HSBC hebt Aegon auf 'Buy' - Ziel 6,50 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat Aegon von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 5,90 auf 6,50 Euro angehoben. Der Versicherer habe seine US-Pflegeversicherung unter Kontrolle, schrieb Analyst Steven Haywood in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Zudem hätten sich die Kapitalausstattung und die Erwirtschaftung der liquiden Mittel verbessert.

SocGen hebt Ziel für LVMH auf 325 Euro - 'Buy'

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für LVMH von 311 auf 325 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Ein starkes Abschneiden des Luxusgüterkonzerns sei im ersten Halbjahr wahrscheinlich, schrieb Analyst Thierry Cota in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Im zweiten Quartal dürfte das Umsatzwachstum stark ausgefallen sein.

Oddo BHF nimmt L'Oreal mit 'Neutral' wieder auf - Ziel 205 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo BHF hat L'Oreal nach einer früheren Einschätzung mit "Buy" mit dem Votum "Neutral" wieder aufgenommen und das Kursziel von ehemals 215 auf 205 Euro gesenkt. Nach einer bisher starken Kursentwicklung in diesem Jahr mangele es der Aktie an weiterem Aufwärtspotenzial, schrieb Analyst Léopold Authié in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/fba


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
20:28PRESSE : Krupp-Stiftung soll Aufzugsfusion mit Konkurrenz besprochen haben
AW
20:16HEINRICH HIESINGER : Krupp-Stiftung soll Aufzugsfusion mit Thyssen-Konkurrenz besprochen haben
DP
19:34BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorsport News – Ausgabe 24/2018.
PU
18:29DTM ZANDVOORT : Stimmen Audi
PU
17:40FARNBOROUGH/Boeing vertagt Entscheidung über neuen Passagierjet
DP
17:40Boeing vertagt Entscheidung über neuen Passagierjet
AW
17:16Presseschau vom Wochenende 28 (14./15. Juli)
AW
17:14WEGEN FERIENANFANG : Viele Passagiere am Flughafen Zürich
AW
17:05PRESSE : SIG-Besitzer Onex erwägt Börsengang des Verpackungsspezialisten
AW
16:54Boeing lässt sich mit mittelgrossem Passagierjet noch ein Jahr Zeit
AW
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung