Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

va Q tec : übernimmt Hauptsponsoring beim Würzburger Mozartfest

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 18:23

Donnerstag, 07. Dezember 2017

Unternehmen verfünffacht Beitrag für herausragendes Kulturereignis

'Das Mozartfest ist ein Gemeinschaftsereignis der Stadt Würzburg, der Förderer und Sponsoren, der Medien und natürlich der Künstler', erklärte Intendantin Evelyn Meining während der Pressekonferenz im Exerzitienhaus Himmelspforten in Würzburg. Sie lobte dabei die Unterstützung der Sponsoren, die das Ausnahmeereignis internationaler Musiker erst möglich mache. va-Q-tec war kurzfristig als Hauptsponsor eingesprungen und hatte seinen Beitrag vom Vorjahr somit verfünffacht. 'Dieses Engagement hilft uns enorm und ist auch ein starkes Statement für die Region', so Meining. 'Es ist uns eine große Freude, dass ein aufstrebendes und schnell handelndes Unternehmen sich so einbringt', ergänzte Oberbürgermeister Christian Schuchardt.

Für Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim Kuhn ist die Unterstützung eine Herzensangelegenheit und hat seit einigen Jahren Tradition: 'Bei va-Q-tec ist das Mozartfest inzwischen fester Bestandteil der Firmenkultur geworden. Dieses weit über die Region hinaus strahlende internationale Kulturereignis ist ein wahres Aushängeschild. Deswegen freuen wir uns, in 2018 unsere Sponsorentätigkeit über den bisherigen Stand hinaus deutlich erweitern zu können.'

Das Mozartfest als Kulturereignis der internationalen Spitzenklasse stimmt in bester Weise mit der Philosophie von va-Q-tec überein. Aus dem universitären Umfeld kommend, hat sich das junge Unternehmen in wenigen Jahren einen vorderen Platz im internationalen Markt für Wärmedämmung und Kühlkettenlogistik erkämpft. va-Q-tec versendet in seinen Thermoboxen beispielsweise Medikamente und Gemälde rund um den Erdball. Auch Instrumentenkäste könnte va-Q-tec dämmen und sicher auf Welttournee schicken, überlegte Vorstandsvorsitzender Kuhn visionär bei der Pressekonferenz.

Vom 25. Mai bis 24. Juni 2018 werden rund 900 mitwirkende Musiker in 61 Konzerten, an 24 Spielstätten und im viertägigen MozartLabor verschiedene Aspekte des Festivalthemas 'Aufklärung' präsentieren. Das Programmbuch zum Mozartfest 2018 ist ab sofort erhältlich und im Internet unter www.mozartfest.de abrufbar.

Foto:

Pressekonferenz des Würzburger Mozartfests: Oberbürgermeister Christian Schuchardt, va-Q-tec Vorstandsvorsitzender Dr. Joachim Kuhn, Intendantin Evelyn Meining, Geschäftsführerin Katharina Strein, Kulturreferent Muchtar Al Ghusain

va-Q-tec AG veröffentlichte diesen Inhalt am 07 Dezember 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 07 Dezember 2017 17:21:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
21:55 Continental will in wenigen Jahren mit Elektroantrieben Geld verdienen
21:40 KENNEDY WILSON : übernimmt für 45 Millionen € Northbank Apartments mit 124 Einheiten in Dublin, Irland
21:36 DPA-AFX ÜBERBLICK : Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 15.12.2017
21:36 DPA-AFX ÜBERBLICK : ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 11. bis 15.12.
21:04 BEHÖRDE : Amazon legt Steuerstreit in Italien mit Millionenzahlung bei
20:38 Abdullah bin Zayed ehrt im Rahmen des vierten jährlichen Forums zur Förderung des Friedens in muslimischen Gesellschaften Gewinner des Al Hassan Bin Ali Award 2017
20:15 RBC Capital senkt Oracle auf 'Sector Perform' - Ziel 51 US-Dollar
19:32 Ryanair geht nach Streikdrohung auf Piloten zu - VC will verhandeln
19:30 Vereinigung Cockpit will mit Ryanair verhandeln - aber Warnung
19:04 Nach Abschluss des Vierten Jahresforums zur Friedensförderung in muslimischen Gesellschaften (Fourth Annual Forum for Promoting Peace in Muslim Societies) besuchen Wissenschaftler und Intellektuelle das Museum „Louvre Abu Dhabi“
News im Fokus "Unternehmen"