Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Alter : 55
Vermögen : 241 245 900 USD
Größte Unternehmen :
Keine Verbindung verfügbar
Biografie : Mr. Gary D. Cohn is President & Chief Operating Officer at Goldman Sachs Asset Management LP, Managi

Berichte: Larry Kudlow ist Trumps Top-Kandidat für Cohn-Nachfolge

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.03.2018 | 07:43

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Fernsehmoderator und Ökomom Larry Kudlow ist US-Medienberichten zufolge Donald Trumps Top-Kandidat für seinen obersten Wirtschaftsberater in der Nachfolge von Gary Cohn. Mehrere Medien zitierten in der Nacht zu Dienstag Quellen im Weißen Haus, wonach Trump Kudlow binnen weniger Tage ernennen werde.

Lawrence A. "Larry" Kudlow (70) moderiert derzeit im Kanal CNBC, er ist auch Radiomoderator und Kolumnist. In den 80er Jahren beriet er die Regierung Ronald Reagans. Kudlow war Chef-Ökonom bei der Investmentbank Bear Stearns. Mehrfach hat er einschneidende Steuersenkungen als Treiber eines Wirtschaftswachstums bezeichnet.

In verschiedenen Berichten wird angemerkt, dass Kudlow keinen Abschluss in Ökonomie habe. Dafür hatte er Trump bereits im Wahlkampf 2016 unterstützt und gilt heute als einer seiner loyalen und informellen Berater. Kudlow wird als gut verdrahtet in der republikanischen Partei beschrieben.

Trumps derzeitiger Top-Wirtschaftsberater Cohn verlässt das Weiße Haus in diesen Tagen während der tobenden Debatte über US-Strafzölle auf ausländischen Stahl und Aluminium. Cohn (57) war maßgeblich an der jüngst verabschiedeten Steuerreform beteiligt, soll mit Trump aber in fast allen anderen Feldern überkreuz gelegen haben. Bei den Strafzöllen stellte er sich bis zuletzt, aber vergebens gegen den Präsidenten./ki/DP/jha


© dpa-AFX 2018 / Crédit photo © Maxppp
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter

Werbung