Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Wohnsitz : Unbekannt
Biografie : Dr. Hubert Dietrich Burda is Managing Partner at Hubert Burda Media Holding KG. Dr. Burda also served on the board at Dogan Yayin Holding AS.

Neue Strukturen für die Hubert Burda Media Gruppe

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
04.07.2017 | 06:13

MÜNCHEN/OFFENBURG (dpa-AFX) - Die Hubert Burda Media Gruppe bekommt eine neue Struktur. Für die Geschäftsleitung des Konzerns ist künftig eine Europäische Aktiengesellschaft (lateinisch: Societas Europaea, deshalb abgekürzt SE) zuständig. Sitz der SE ist Offenburg, teilte das Medienunternehmen am Dienstag mit. Die neue europäische Rechtsform trage den zunehmend internationalen Geschäften Rechnung. Zum Verwaltungsrat der SE gehören neben dem Verleger Hubert Burda auch dessen Kinder Jacob Burda und Elisabeth Furtwängler. Den Vorsitz des Verwaltungsrats übernimmt Paul-Bernhard Kallen, der Vorstandsvorsitzende der Hubert Burda Media Holding KG.

"Paul-Bernhard Kallen ist eine Unternehmerpersönlichkeit an der Spitze, die einerseits die erforderliche Kontinuität gewährleistet und andererseits die Transformation unserer Geschäfte entschieden vorantreibt", sagte Hubert Burda (77). "Ich habe größtes Vertrauen, dass meine Kinder einmal ein sehr gut aufgestelltes, innovatives und zukunftsfähiges Unternehmen übernehmen werden."

Das Medienunternehmen ("Focus", "Bunte", "Chip", "Freundin", "Xing <DE000XNG8888>") mit rund 10 400 Mitarbeitern bleibt den Angaben zufolge zu 100 Prozent im Familienbesitz. Die Gesellschaftsanteile liegen zu je knapp 37,5 Prozent bei Jacob Burda und Elisabeth Furtwängler und zu etwa 25,1 Prozent bei Hubert Burda. Der Umsatz der Hubert Burda Media lag im vergangenen Jahr bei 2,25 Milliarden Euro.

Das Familienunternehmen wurde bereits 1903 gegründet. 1949 erschien die erste Ausgabe von Burda Moden, 1978 das erste Computermagazin des Verlags. Nach dem Tod seines Vaters übernahm Hubert Burda 1986 das Stammgeschäft mit 15 Zeitschriften und den Druckereien. Das Nachrichtenmagazin "Focus" hatte 1993 Premiere, "Focus online" startete drei Jahre später, seit 2009 gehört das Karrierenetzwerk "Xing" zum Konzern, der inzwischen weltweit aktiv ist./ah/DP/zb


© dpa-AFX 2017 / Crédit photo © Maxppp
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter

Werbung