Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Alter : 61
Wohnsitz : Unbekannt
Biografie : Mr. John S. Edwards is Chairman at Nottingham Building Society, Senior Independent & Non-Executive D

BMW Motorsport setzt Testprogramm mit dem neuen BMW M8 GTE in Daytona fort.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 16:48

Daytona. Am Schauplatz seines Renndebüts im Januar 2018 hat der neue BMW M8 GTE weitere Testfahrten absolviert: In Daytona (USA) waren BMW Motorsport und das BMW Team RLL in dieser Woche im Rahmen der offiziellen Tests der IMSA WeatherTech SportsCar Championship (IWSC) unterwegs. Dabei ging das neue GT-Flaggschiff von BMW Motorsport zum ersten Mal mit seinen künftigen Mitbewerbern aus Nordamerika auf die Strecke. Am 27./28. Januar wird der BMW M8 GTE bei den 24 Stunden von Daytona seinen ersten Rennauftritt bestreiten.

In der Woche vor den offiziellen Testfahrten in Daytona hatte bereits ein privater Test in Homestead (USA) stattgefunden. Betreut wurde das Fahrzeug in beiden Fällen vom BMW Team RLL, das in der kommenden Saison mit dem neuen BMW M8 GTE in der IMSA-Serie antreten wird. John Edwards und Connor De Phillippi (beide USA) wechselten sich im Cockpit ab. In Homestead war zudem Martin Tomczyk (GER) im Einsatz. Dabei arbeiteten sich BMW Motorsport und das BMW Team RLL durch ein umfangreiches Programm. So konnten die neuesten Entwicklungsschritte in den Bereichen Performance, Aerodynamik und Elektronik weiteren Härtetests unterzogen werden.

Hinter BMW Motorsport liegen intensive Monate. In dem halben Jahr seit dem ersten Test im Juli hat sich das Fahrzeug kontinuierlich verändert. Die Aerodynamik wurde von den BMW Ingenieuren Schritt für Schritt verfeinert, unter anderem wurden die Front, das Fahrwerk und das Kühlungspaket des BMW M8 GTE überarbeitet. Alle Bauteile wurden langstreckentauglich gemacht, so dass bereits vor einem Monat erfolgreich eine 24-Stunden-Distanz absolviert werden konnte. Mit Hilfe des Feedbacks der Fahrer wurde außerdem die Ergonomie des Cockpits optimiert.

Die Vorbereitung des neuen BMW M8 GTE auf die 24 Stunden von Daytona geht nun in ihre heiße Phase. Unter Verwendung der in den USA gesammelten Daten wird in München weiter an der Feinabstimmung gearbeitet, bevor es kurz vor Weihnachten noch einmal zum Testen in die USA geht. In vier Wochen steht dann bereits 'The Roar before the 24 Hours', der offizielle Vorbereitungstest der IMSA für das 24-Stunden-Rennen, auf dem Programm.

Stimmen der Fahrer zum Test in Daytona.

John Edwards: 'Es waren die ersten Tests mit dem BMW M8 GTE hier in den USA, und auch für mich war es das erste Mal, dass ich das neue Auto gefahren bin. Es ist aufregend, in die Entwicklungsarbeit mit eingebunden zu sein. Wir sind eine umfangreiche Testliste durchgegangen. Das Team hat dabei viel über das neue Auto gelernt, und auf dieser Basis können wir in der weiteren Saisonvorbereitung sehr gut weiterarbeiten.'

Connor De Phillippi: 'Wir konnten eine Menge verschiedener Dinge testen und dabei auch in der Entwicklung weitere Schritte machen. Wir müssen zwar noch hier und da etwas verändern, aber insgesamt stimmt die Richtung. Dieser Test war eine gute und wichtige Vorbereitung auf alles, was uns im Januar erwartet.'

BMW - Bayerische Motoren Werke AG veröffentlichte diesen Inhalt am 07 Dezember 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 07 Dezember 2017 15:46:04 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle Nachrichten zu John Edwards
 
07.12. JOHN EDWARDS : BMW Motorsport setzt Testprogramm mit dem neuen BMW M8 GTE in Daytona fort.
08.10. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL feiert Sieg beim Petit Le Mans – Bill Auberlen gewinnt bei seinem 400. Renneinsatz für BMW.
04.10. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL reist mit Rückenwind zum „Petit Le Mans”.
25.09. JOHN EDWARDS : John Edwards und Martin Tomczyk feiern im #24 BMW M6 GTLM dramatischen Sieg in Laguna Seca.
20.09. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL will in Laguna Seca weiter um den Titel kämpfen.
28.08. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL beendet die Michelin GT Challenge auf dem VIR auf den Plätzen vier und neun.
23.08. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL geht auf dem VIR wieder auf Punktejagd.
07.08. JOHN EDWARDS : Schwieriger Sonntag für das BMW Team RLL in Road America – Sieg für Turner Motorsport in der GTD-Klasse.
01.08. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL will seine Podest-Serie in Road America weiter ausbauen.
23.07. JOHN EDWARDS : Edwards und Tomczyk kommen in Lime Rock Park für BMW auf den dritten Platz in der GTLM-Klasse.
19.07. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL reist mit viel Selbstvertrauen zum Heimrennen in Lime Rock Park.
10.07. JOHN EDWARDS : Platz eins und zwei für den BMW M6 GTLM in Kanada.
03.07. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL Piloten Auberlen und Sims feiern ersten Sieg für den BMW M6 GTLM in Nordamerika.
28.06. JOHN EDWARDS : Das BMW Team RLL fährt mit Rückenwind nach Watkins Glen und Kanada.
28.05. JOHN EDWARDS : ROWE Racing holt mit dem BMW M6 GT3 auf dem Nürburgring den zweiten Platz.
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter

Werbung