Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Alter : 61
Wohnsitz : Unbekannt
Biografie : Mr. John S. Edwards is Chairman at Nottingham Building Society, Senior Independent & Non-Executive D

Eine Woche, zwei Rennen, zwei Siege: Platz eins und zwei für den BMW M6 GTLM in Kanada.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.07.2017 | 12:31

München. Nachdem sie bereits am vergangenen Sonntag in Watkins Glen (USA) gewonnen hatten, waren Bill Auberlen (USA) und Alexander Sims (GBR) auch an diesem Sonntag mit dem #25 BMW M6 GTLM vom BMW Team RLL erfolgreich. Im Canadian Tire Motorsport Park in Bowmanville (CAN) holten sie ihren zweiten Sieg in Folge in der GTLM-Klasse der IMSA WeatherTech SportsCar Championship (IWSC). Ihre Teamkollegen John Edwards (USA) und Martin Tomczyk (GER) wurden im BMW M6 GTLM mit der Startnummer 24 Zweite und sorgten damit für den ersten Doppelsieg des BMW Team RLL seit Long Beach (USA) 2013. Zudem war es der 15. Sieg in der Teamgeschichte seit 2009.

Auberlen ging mit dem #25 BMW M6 GTLM von Platz zwei ins Rennen, Tomczyk startete mit der Nummer 24 von Platz vier. Unmittelbar nach dem Start des zwei Stunden und 40 Minuten langen Rennens setzten sich die beiden BMW Piloten an die Spitze des GTLM-Feldes. Die beiden Crews in den BMW Team RLL Fahrzeugen trotzten anschließend allen Herausforderungen, die das Rennen zu bieten hatte - inklusive dreier Gelbphasen und teilweise starken Regens. Am Ende fuhr Sims mit dem #25 BMW M6 GTLM als Erster ins Ziel und sicherte damit den zweiten Sieg in Folge. Edwards folgte direkt dahinter als Zweiter. Dies war das bisher beste Saisonergebnis für den BMW M6 GTLM mit der Nummer 24.

In der GTD-Klasse belegten Jens Klingmann (GER) und Justin Marks (USA) mit dem #96 BMW M6 GT3 von Turner Motorsport den vierten Rang.

Bill Auberlen (#25 BMW M6 GTLM): 'Es ist einfach perfekt gelaufen. Alex hat einen großartigen Job gemacht, egal, wie das Wetter gerade war. Ich bin sehr stolz, dass ich meinen 57. Sieg gemeinsam mit ihm geholt habe.'

Alexander Sims (#25 BMW M6 GTLM): 'Es war ein fantastisches Rennen. Auf der Strecke ging es teilweise turbulent zu, aber selbst als wir bei Regen mit Slicks unterwegs waren, hatten wir das stärkste Auto. Um ehrlich zu sein, habe ich am Anfang fünf oder sechs Runden benötigt, um mich richtig mit der Strecke vertraut zu machen. Aber nachdem ich meinen Rhythmus gefunden hatte, habe ich begonnen, diese Strecke zu lieben.'

John Edwards (#24 BMW M6 GTLM): 'Das Rennen war zwar anstrengend, hat aber großen Spaß gemacht. Ich hatte ein tolles Duell mit Pilet im Porsche. Der Regen hat dann noch einmal für Hektik gesorgt, aber wir sind gut durchgekommen und haben einen Doppelsieg für den BMW M6 GTLM geholt.'

Martin Tomczyk (#24 BMW M6 GTLM): 'Was für ein spannendes Rennen! Wir alle haben sehr hart dafür gearbeitet, an diesen Punkt zu kommen. Der Doppelsieg ist ein fantastisches Resultat für BMW.'

BMW - Bayerische Motoren Werke AG veröffentlichte diesen Inhalt am 10 Juli 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 10 Juli 2017 10:31:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle Nachrichten zu John Edwards
 
28.08. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL beendet die Michelin GT Challenge auf dem VIR auf den Plätzen vier und neun.
23.08. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL geht auf dem VIR wieder auf Punktejagd.
07.08. JOHN EDWARDS : Schwieriger Sonntag für das BMW Team RLL in Road America – Sieg für Turner Motorsport in der GTD-Klasse.
01.08. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL will seine Podest-Serie in Road America weiter ausbauen.
23.07. JOHN EDWARDS : Edwards und Tomczyk kommen in Lime Rock Park für BMW auf den dritten Platz in der GTLM-Klasse.
19.07. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL reist mit viel Selbstvertrauen zum Heimrennen in Lime Rock Park.
10.07. JOHN EDWARDS : Platz eins und zwei für den BMW M6 GTLM in Kanada.
03.07. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL Piloten Auberlen und Sims feiern ersten Sieg für den BMW M6 GTLM in Nordamerika.
28.06. JOHN EDWARDS : Das BMW Team RLL fährt mit Rückenwind nach Watkins Glen und Kanada.
28.05. JOHN EDWARDS : ROWE Racing holt mit dem BMW M6 GT3 auf dem Nürburgring den zweiten Platz.
07.05. JOHN EDWARDS : BMW Team RLL fährt in Austin mit beiden BMW M6 GTLM auf das Podium.
2016 JOHN EDWARDS : BMW Team RLL erlebt schwieriges Saisonfinale in Road Atlanta.
2016 JOHN EDWARDS : BMW Team RLL Piloten starten in Road Atlanta von den Plätzen sechs und neun.
2016 JOHN EDWARDS : Das BMW Team RLL will die Saison mit einem Erfolg beim traditionsreichen Petit Le Mans abschließen.
2016 JOHN EDWARDS : Zweiter Sieg für den BMW M6 GT3 in Nordamerika – BMW Team RLL fährt in Austin auf die Plätze vier und sieben.
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter

Werbung