Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Business Leaders Biografien

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Portrait de Tim Cook
Geburtstag : 01.11.1960
Geburtsort : Robertsdale, Alabama - Vereinigte Staaten
Vermögen : 153 416 942 USD
Wohnsitz : Vereinigte Staaten
Größte Unternehmen : Apple Inc. - Nike Inc

Übersicht 
Mr. Timothy Donald Cook is on the Board of Directors at Duke University, NIKE, Inc., Apple, Inc. and Robert F. Kennedy Human Rights. Mr. Cook was previously employed as Vice President-Corporate Materials by Compaq Computer Corp., COO-Reseller Division & Senior VP-Fulfillment by Intelligent Electronics, Inc., and Director-North American Fulfillment by International Business Machines Corp.

He also served on the board at The National Football Foundation & College Hall of Fame, Inc.

He received his undergraduate degree from Auburn University and an MBA from Duke University.


Aktuelle Stellungen und Verantwortungsbereiche Tim Cook 
NameTitel Seit
Apple Inc.
(Computer Hardware)
Chief Executive Officer & Director 1998
Nike Inc
(Schuhe)
Lead Independent Director 2005
Duke University Trustee 2015
Robert F. Kennedy Human Rights Director -


Anteile an Tim Cook 
NameAktien%Wert
Apple (AAPL)
Computer Hardware
901 4740,017%152 385 165 USD
Nike (NKE)
Schuhe
18 7630,0014%1 031 777 USD


Tim Cook : Persönliches Netzwerk 


Biografie von Tim Cook 
Tim Cook (amtlich Timothy Donald Cook; * 1. November 1960 in Mobile, Alabama) ist ein US-amerikanischer Manager. Er ist Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens Apple. Von Januar bis Ende Juni 2009 und ab dem 17. Januar 2011 vertrat er seinen Vorgänger Steve Jobs, als dieser aus gesundheitlichen Gründen Auszeiten nahm. Am 24. August 2011 übernahm Cook Jobs’ Position dauerhaft.

Leben
Cook wuchs in Robertsdale im US-Bundesstaat Alabama auf. Sein Vater war Vorarbeiter an einer Werft, während seine Mutter in einer Apotheke arbeitete. Er ist der zweite von drei Söhnen. und absolvierte seinen MBA 1988 an der Business School der Duke University. Parallel dazu arbeitete er ab 1983 für IBM und war dort zuletzt für Herstellung und Vertrieb der PC-Sparte in Nord- und Südamerika verantwortlich. Zwischen 1994 und 1997 war Cook Chief Operating Officer (COO) der Reseller Division bei Intelligent Electronics, einem Computerhändler mit engen Verbindungen zu Apple. Nach der Zerschlagung von Intelligent Electronics 1997 arbeitete er ein halbes Jahr bei Compaq (als Vizepräsident Corporate Materials).

1998 kam Cook zu Apple, nachdem er von Steve Jobs persönlich angeworben wurde. Er war zunächst Senior Vice President of Operations, ab 2002 Executive Vice President of Worldwide Sales and Operations und ab 2004 zudem für die Macintosh Division verantwortlich. Im Oktober 2005 wurde er COO von Apple.

Bereits 2004 hatte er Steve Jobs als CEO vertreten. Im Jahr 2009 vertrat Cook ihn erneut für einige Monate, da sich dieser einer Lebertransplantation unterziehen musste. Am 17. Januar 2011 gab Jobs bekannt, dass er aus gesundheitlichen Gründen eine weitere Auszeit benötige. Cook führte daraufhin den Konzern zunächst vertretungsweise und wurde nach dem Rücktritt von Steve Jobs am 24. August 2011 offiziell zum CEO berufen. Apple brachte unter der Führung von Cook u. a. das iPad mini, iOS 7, einen stark überarbeiteten Mac Pro und das iPhone 6 heraus und stellte die Apple Watch vor.

Cook in den Medien
2012 und 2013 trat Cook auf der von Walt Mossberg und Kara Swisher organisierten Konferenz D: All Things Digital auf, um über sein Unternehmen, dessen Produkte sowie den digitalen Markt zu sprechen. Über Privates und interne Entwicklungen bei Apple gibt er, wie sein Vorgänger Steve Jobs auch, kaum Auskunft. Im Rahmen einer Charity-Auktion wurde im Mai 2013 ein halb- bis ganzstündiges Gespräch mit Tim Cook für 610.000 Dollar versteigert. Etwa zeitgleich mit dem Verkaufsstart des iPhone 5s twitterte Cook das erste Mal öffentlich.



Source @ Wikipedia
Rédaction en cours...


Meistgelesene News 
16.11. WARREN BUFFETT : Und was tat sich in Warren Buffetts Depot im 3. Quartal 2017?
14.11. REINHARD PLOSS : Infineon erwartet anhaltenden Halbleiterboom
08.11. FERDINAND PIËCH : Ferdinand Piech zieht sich aus Porsche-Holding zurück
09.11. KASPER RORSTED : adidas erzielt im dritten Quartal starke Geschäftsergebnisse
08.11. PETER TERIUM : innogy und SSE vereinbaren die Zusammenlegung von npower mit britischen B2C-Vertriebsaktivitäten von SSE
09.11. ELMAR DEGENHART : Nicht nur auf E-Autos setzen
13.11. RALPH DOMMERMUTH : United Internet mit erfolgreichen ersten 9 Monaten 2017 PDF
15.11. WARREN BUFFETT : Buffett zieht sich bei IBM weiter zurück
15.11. ISABEL DOS SANTOS : Tochter von Angolas Langzeitpräsident als Chefin von Ölfirma gefeuert
15.11. MARIO GRECO : Zurich bleibt auf Zielkurs und verspricht höhere Ausschüttungen
Mehr News


© 2017 People and Ownership :   
Werbung
Tim Cook : Verbindungen 
Indiana University Foundation
Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft AG
New Leaders for New Schools
Kelley School of Business
Ferrari SpA
Building Owners & Managers Association of New York, Inc.
Dow Wolff Cellulosics GmbH & Co. KG


Aktuelle Nachrichten zu Tim Cook 
Mehr News


Bekannte Business Leaders 
William Ackman Jean-paul Agon Liliane Bettencourt Lloyd Blankfein Vincent Bolloré Richard Branson John Bryant Warren Buffett Kenneth Chenault Gary Cohn Tim Cook Jean Coutu Jamie Dimon Ralph Dommermuth Patrick Drahi John Edwards Carlos Ghosn Mario Greco David Henry Joseph Jimenez Dara Khosrowshahi Karl-ludwig Kley Jack Ma Lakshmi Mittal James Murdoch Elon Musk Peter Nicholas Xavier Niel Michael O'leary Nelson Peltz Wolfgang Porsche Franck Riboud Alexandre Ricard Xavier Rolet Wilbur Ross Sheryl Sandberg Igor Sechin George Soros Ulrich Spiesshofer Randall Stephenson Joseph Swedish Johannes Teyssen François Villeroy De Galhau John Watson Meg Whitman John Williamson Dieter Zetsche Mark Zuckerberg Isabel Dos Santos
A-Z Business Leaders